DeuAq.com >> Leben >  >> Sport

5 funkelnde Winterwanderplätze

Ein bisschen Schnee bedeutet nicht, dass Sie drinnen bleiben und überwintern müssen. Tatsächlich kann eine schneebedeckte Umgebung eine spektakuläre Landschaft entlang Ihrer Lieblingspfade bieten (denken Sie an Bäume, die in der Sonne vor blauem Himmel funkeln), zusammen mit einer anständigen Traktion. (Hinweis:Für bestimmte Wanderwege benötigen Sie möglicherweise Schneeschuhe oder Steigeisen, da viel Fußgängerverkehr den Schnee ziemlich glatt machen kann.)

Hier sind fünf Reiseziele, die einen Winterbesuch wert sind:

BRYCE-CANYON-NATIONALPARK, UTAH

Die sagenumwobenen roten Klippen, einzigartigen Felsformationen und spektakulären Hoodoos erwachen zum Leben, wenn sie mit dem weißen Zeug gesprenkelt sind. Bryce ist das ganze Jahr über geöffnet, obwohl Sie wahrscheinlich entweder Schneeschuhe oder Steigeisen tragen möchten, um die Traktion zu verbessern. Probieren Sie den Fairyland Loop Trail aus:8,6 Meilen abwechslungsreiches Gelände und herrliche Aussichten. Es gibt einen steilen Abschnitt – bereiten Sie sich also auf ein Training vor oder kehren Sie einfach um, nachdem Sie sich satt gegessen haben. Für ein besonderes Vergnügen melden Sie sich für eine der geführten Vollmondwanderungen des Parks an, die den ganzen Winter über stattfinden.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt :Der Bryce Canyon National Park liegt nur 60 Meilen vom Brian Head Resort entfernt, das einige der größten Schneefälle Utahs erhält. Bleiben Sie einen zusätzlichen Tag und gehen Sie auf die Piste.

GREAT-SMOKY-MOUNTAINS-NATIONALPARK, TENNESSEE

Das ganze Jahr über wunderschön, gibt es mehrere Wanderwege im Park, die es wert sind, im Winter gewandert zu sein, wo Sie die Aussicht auf schneebedeckte Immergrüne und gefrorene Wasserfälle genießen können. Der Alum Cave Trail wird neu gestaltet, sobald das Quecksilber sinkt; sein berühmter Steilhang zeigt lange, funkelnde Eiszapfen. Mit einer Rundstrecke von 4,4 Meilen und einem Höhenunterschied von 511 Fuß eignet sich der Weg für eine mittelschwere Nachmittagswanderung.

Erweitern Sie Ihr Team y:Legen Sie in einer nahe gelegenen Hütte die Füße hoch oder verbringen Sie drei Nächte und vier Tage bei einem der Great Smoky Mountains Winter Hiking Adventures von REI und erkunden Sie den Park mit einem Guide. Sie erfahren etwas über die Geschichte der südlichen Appalachen, wandern auf einem besonderen Abschnitt des Appalachian Trail und übernachten in einer malerischen Berghütte.

ACADIA-NATIONALPARK, MAINE

Der Winter ist Ihre Chance, einen der beliebtesten Parks des Landes zu erkunden (denken Sie an zwei Millionen Besucher pro Jahr), wenn die Wanderwege etwas weniger überfüllt sind. Sie werden schneebedeckte immergrüne Ausblicke zusammen mit dramatischen Eiszapfen genießen. Probieren Sie die Ship Harbor und Wonderland Trails aus, die jeweils etwa 2,4 Kilometer lang sind, und sehen Sie den Ozean.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt :Übernachten Sie im nahe gelegenen Bar Harbor und profitieren Sie von Nebensaisonpreisen in einem gemütlichen B&B. Die berühmten Kutschenstraßen des Acadia-Nationalparks eignen sich hervorragend zum Langlaufen, also leihen Sie sich etwas Ausrüstung, während Sie in der Stadt sind.

MEHR LESEN> 5 ZEICHEN, DASS IHR WALKING-WORKOUT ZU EINFACH IST

HOCKING HILLS STAATSPARK, OHIO

Dieser malerische Park, etwa eine Autostunde von Columbus entfernt, bietet Höhlen und Sandsteinfelsen, die noch einzigartiger aussehen, wenn sie mit Schnee und massiven Eiszapfen geschmückt sind. Auf dem 6 Meilen langen Grandma Gatewood Trail – benannt nach Emma Gatewood, die im Alter von 67 (!) den Appalachian Trail alleine gewandert ist – können Sie sowohl die Old Man’s Cave als auch die Ash Cave besichtigen. Sie können alleine wandern oder sich mehreren tausend anderen Abenteurern bei der jährlichen Winterwanderung des Parks anschließen, die jeden Januar auf derselben Strecke stattfindet.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt :Es gibt eine Handvoll Gasthäuser in der Nähe, darunter das Inn &Spa in Cedar Falls, wo Sie in einer luxuriösen, isolierten und beheizten Jurte übernachten können. Sie können den Nachthimmel und die Sterne direkt von Ihrem Bett aus sehen.

BANFF-NATIONALPARK, ALBERTA, KANADA

Fahren Sie für ein zusätzliches Abenteuer über die Grenze nach Banff:Mehrere neue Nonstop-Flüge zu den Flughäfen Edmonton und Calgary machen es Ihnen leicht. Der Park bietet mehrere Wanderwege zum Schneeschuhwandern und Langlaufen und einige sind auch begehbar. Sehen Sie sich den Johnson Lake Trail an:eine kurze Schleife, die die Uferlinie des Sees entlang führt und einen atemberaubenden Blick auf die Berge Rundle und Cascade bietet.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt :Verbringen Sie eine Nacht im Fairmont Banff Springs Hotel und genießen Sie die aufwendige Einrichtung des Wahrzeichens. Das Hotel verfügt auch über ein komplettes Spa mit Wasserspielen, die von den heißen Quellen der Gegend inspiriert sind – oder wagen Sie sich nach draußen und probieren Sie die wahren Leckereien selbst aus. Für mehr Outdoor-Abenteuer gehen Sie auf die Pisten von Lake Louise.